Target-2 GmbH | Energieanwendung
16578
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16578,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-16.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Energieanwendung

Nach der Lehre Jin Shin Jyutsu wird das gestörte Energie-System von mir über die Aktivierung der Energie-Flüsse im Körper wieder korrigiert.

 

Dazu bedarf es sowohl einer direkten Berührung an der Oberfläche oder über den gedanklichen Weg. Die zuständigen Energie Funktionsschalter können von mir gut telepathisch bedient werden, was natürlich keine Selbstverständlichkeit ist. Man stelle sich meine Ausführung wie bei der Funk-Schalter-Bedienung vor, wenn ich mich auf die Blockade konzentriere, um sie zu lösen. Hierüber ersetze ich einige Hilfsmittel, wenn ich mehr als zwei Hände benötige, um effektiver voranzukommen!

 

In der Regel werden diese Energie -Tore standardmäßig per Berührung aktiviert, um darüber den organischen Energiefluss zu unterstützen.

 

Auswirkungen, Symptome, die bedingt durch Blockaden verursacht wurden, lassen sich somit lindern. Meine methodische Arbeit und Ehrgeiz geht jedoch gezielt an die Quelle, was bedeutet, dass ich durch meine besondere Wahrnehmung von Energie stets Bescheid weiß, wo genau an welcher Stelle, das zuständige Energie-Tor die Korrektur benötigt, um das Gleichgewicht eines optimalen Flusses wieder erlangen zu können.

 

Damit das komplexreiche System alle seine 144.000 Körperfunktionen über die 26 Haupt-Energie-Schalter und einige Zweigstellen nach den physikalischen Gesetzen für Ursache und Wirkung die gesunde Arbeit wieder ausführen kann, empfehle ich jedem Klienten eine fleißige Zusammenarbeit.

 

Nach ca. einer Stunde Entspannung in der Liegeposition, verlässt der Klient zwar ungern dieses Ambiente und meine weiche Luxusliege, dennoch freut er sich wieder zu kommen!

 

In der Regel empfehle ich mindestens drei Anwendungen, mit jeweiligem Abstand von 2-4 Wochen, ebenfalls die tägliche Durchführung der Heimübung von mindestens 10 min.

 

Nach dem von mir zusammengestellten Plan für die Praxis daheim lässt sich das Ziel gut erreichen, die Veränderung realistisch und motivierter umsetzen und der eigene Einsatz von Eigenverantwortung erlernen für ein Umdenken, schließlich kam der Verlust des Wohlbefinden nicht durch Achtsamkeit zu seinem Körper und mit bedachtem Fokus, sondern durch mangelnder Aufklärung.

 

Damit will ich jeden Leser statt Tadeln das richtige Wissen und Denken nahelegen.